1st Austrian Youth Film Award 2017

1st Austrian Youth Film Award 2017

Am 10.6. fand in Kapfenberg der von Timo Kandlbauer im VÖFA initiierte erste Austrian Youth Film Award statt. Ein Festival, das jungen Filmern (bis 25 Jahre) gewidmet und von den Teilnehmern bewusst nicht auf den Kreis der Verbandsmitglieder beschränkt ist.

Die 13 eingereichten Filme hatten sich hohe Ansprüche gesetzt und waren durchwegs von guter Qualität. Das Spektrum reichte vom Spielfilm bis zum Trickfilm, allesamt von kreativem und gestalterischem Talent gespeist – so wie das beim jungen Film eben üblich ist!

Die Jury bewertete im Wesentlichen wie in einer Regionalmeisterschaft und vergab am Ende 2 mal Gold, 5 mal Silber und 4 mal Bronze. Zum Sieger des Bewerbs wurde einstimmig Bernhard Wohlfahrter mit seinem Film „Im Spätherbst“ gewählt, die zweite Goldmedaille ging an Christina Rauch für Ihren Film „Jonas“. Beide Filme sind inzwischen auch von der Staatsmeisterschaft bekannt („Im Spätherbst“ lief 2016, „Jonas“ an diesem Wochenende bei der Staatsmeisterschaft 2017).

Die Stimmung war angenehm gelöst und die fünfköpfige Jury (Stefanie Meisenbichler aus Kapfenberg, Horst Fiedler von TV-Media, Egon Stoiber, Peter Glatzl und ich) diskutierte offen über die Beiträge. Gerne hätten wir das junge Publikum mehr einbezogen, aber leider hatten nur wenige den Weg nach Kapfenberg gefunden.

Ich bin aber sicher, dass es beim nächsten Mal mit mehr Vorlaufzeit gelingen wird, noch mehr junge Filme für den Wettbewerb zu gewinnen, außerdem wird man durch die Auseinandersetzung mit den entsprechenden Bildungseinrichtungen auch ein Format bzw. einen Veranstaltungsort finden, der junges Publikum anzieht. Wie immer, ist aller Anfang schwer – ich freue mich über die Initiative und die fürs erste Mal wirklich beachtlichen Erfolge – und bedanke mich bei Timo Kandlbauer, der die Initiative ergriffen hat, unserem Präsidenten Peter Glatzl, der ihm tatkräftig unter die Arme gegriffen hat, Günther Agath, der die Ausrichtung der Veranstaltung ermöglichte, und allem im Verband, die das Vorhaben unterstützt bzw. durch ihre Mithilfe gefördert haben.

Ich finde die Initiative toll und freue mich auf eine Fortsetzung – im Verband gibt es genug Engagierte, die Dich, Timo, dabei unterstützen werden.

Thomas Schauer

Der 1. Austrian Youth Film Award fand am 10. Juni 2017 im FK Kapfenberg in der Steiermark statt.

Organisation: Timo Kandlbauer, office@youth-film-award.at .

Homepage: http://youth-film-award.at/ .

Facebook: https://www.facebook.com/AustrianYouthFilmAward/ .

Fotos: Helmut Köberl