Gastautorenabend vom Pressure-Filmteam

Gastautorenabend vom Pressure-Filmteam

       

Unsere Gastautoren absolvieren die Ausbildung an der Ortweinschule Graz für Film- und MultimediaArt.  Die vier jungen Filmleute  haben zuletzt einen ganz besonderen Film produziert. Es ist der Experimentalfilm „Pressure“ dessen Handlung unter Wasser spielt.
Das Autoren-Team Julian Pixel SchmiedererGregor FranzJohannes Rass und Lara Marlies Rabitsch zeigt uns dieses und einige ihrer anderen Kurzfilm-Projekte aus verschieden Genres inklusive Making Of und geben uns die Möglichkeit Hintergrundgeschichten zu erfahren.

Ihre Präsentation ist perfekt vorbereitet und es ist faszinierend zu sehen, wie professionell die jungen Filmemacher arbeiten. Gerade ihr letzter Film war eine Herausforderung, weil sie noch keine Erfahrungen bei Dreharbeiten unter Wasser hatten und es auch schwierig war, das Equipment zu organisieren. Dem Team ist anzusehen, dass sie stolz sind, es geschafft zu haben, den Film so umzusetzen, wie sie sich das vorgestellt hatten und auch wir sind beeindruckt.

Am Ende des Gastautorenabends sehen wir noch Ausschnitte der Werke, an denen sie gerade arbeiten. Wir freuen uns schon darauf, noch viele schöne Filme von diesem motivierten, ehrgeizigen Team zu sehen zu bekommen.

Die jungen Filmautoren zeigen uns folgende Filme:

Schief gelaufen (2016/2017) (02 Min.) – Stop Motion. – Regie: Johannes Rass & Lara Rabitsch; Kamera & Schnitt: Johannes Rass & Max Kollreider; Drehbuch: Julian Pixel Schmiederer & Lara Rabitsch.

Ketchup (2016/2017) (01 Min.) – Stop Motion. – by Johannes Rass & Clara Hirzberger.

Ich sehe was, was ich nicht seh“ (2018) (03 Min.) – Kurzfilm. – Regie: Julian Pixel Schmiederer; Produktion: Lara Rabitsch; Kamera & Schnitt: Johannes Rass.

„2 Minutes Back“ (2018) (03 Min.) – Kurzfilm. – Kamera & Schnitt: Johannes Rass & Lara Rabitsch; Schauspieler: Julian Pixel Schmiederer & Felicitas Wasner; Regie: Julian Schalk.

Piano Sonata – Maki Namekawa (2019) (06 Min.) – Musikfilm. – Regie: Julian Pixel Schmiederer; Kamera: Gregor Franz; Schnitt: Johannes Rass.

„Letztes Mal Licht“ (2019) (03,50 Min.) – Erstlingswerk. – Produktion: Lara Rabitsch; Regie: Eliam Lauppert.

Kurzifix (2019) (7 Min. + 2 Min. Making of) – Erster gemeinsamer Film der vier jungen Filmautoren. – Regie: Julian Pixel Schmiederer; Produktion: Lara Rabitsch; Kamera: Gregor Franz; Schnitt: Johannes Rass.

Im Schatten des Windes (2020) (16 Min.) – Ein Dokumentarfilm über Windkraft.– Regie: Johannes Rass; Kamera: Gregor Franz.

„Pressure“ (2020) (06 Min. + 10 Min. Making of) – Experimentalfilm Unterwasser. – Regie & Produktion: Julian Pixel Schmiederer; Produktion: Lara Rabitsch; Kamera: Gregor Franz; Schnitt: Johannes Rass.

Infos zum Film “Pressure”:

Synopsis:
„Zwischen dem Pulsieren der Stadt und dem Stillstand der Menschen sucht ein junger Mann nach seinem Platz in der Gesellschaft. „Pressure“ zeigt seine Reise vom drogenbeladenen Nachtleben bis zur ungerechten Musikszene. Doch überall wo ihn seine Suche hinführt, stößt er auf Verbote, Zwänge und Druck. Seine Reise endet, als er anfängt alles in Frage zu stellen, wofür er gekämpft hat, während er auf dem Boden der Tatsachen aufschlägt.“