47. Festival der Nationen 2019

47. Festival der Nationen 2019

LENZING IST ALLJÄHRLICHER TREFFPUNKT NATIONALER UND INTERNATIONALER FILMSCHAFFENDER

Zum bereits 47. Mal findet das internationale Kurzfilmfestival FESTIVAL DER NATIONEN vom 8. bis zum 13. Juni 2019 in Lenzing, Oberösterreich statt. Für sieben Tage verwandelt sich das Programmkino in Lenzing in einen Ort, an dem Filmliebhaber und Filmemacher aus aller Welt in ungezwungener, familiärer Atmosphäre zusammenkommen.

Weiterlesen
FVC Steiermark gewinnt den Verbandswettbewerb 2017/2018

FVC Steiermark gewinnt den Verbandswettbewerb 2017/2018

Im Rahmen der Eröffnung der diesjährigen Staatsmeisterschaft 2019 wurden die Preise für den Verbandswettbewerb 2017/2018 überreicht. Unser Club hat an diesem Wettbewerb mit zwei Filmen teilgenommen. Dieter Leitner erreichte mit seinem Film “Arachne” den ersten Rang und Johann Sbaschnigg mit seinem Film “Der Sulmsee im Naturpark Südsteirisches Weinland” einen zweiten Rang. Der Film- und Videoclub Steiermark wurde aufgrund dieser tollen Bewertung beim Verbandswettbewerb 2017/18 bester Club.

Weiterlesen
Landesmeisterschaft 2019 in Leibnitz

Landesmeisterschaft 2019 in Leibnitz

Tobias Steiner ist Landesmeister 2019!

Am 12. und 13. April findet die Landesmeisterschaft der Steirischen Film-Autoren 2019 im Kulturzentrum in Leibnitz statt. Die fünfköpfige JuryErich Riess (OÖ), Peter Pipal (W), Franz Rauch (ST), Alice Rienesl (W), Andreas Rauch (K) – bespricht und bewertet an diesem Freitag und Samstag 23 Filme aus fünf Steirischen Filmklubs. Moderiert wird das Filmfestival von Peter Zink (Klubleiter FK Leibnitz).

Weiterlesen
VÖFA im TV – in W24 „Spätvorstellung“

VÖFA im TV – in W24 „Spätvorstellung“

Peter Glatzl erhielt von TV Media-Filmexperten Horst-Günther Fiedler die Einladung zur Teilnahme an der Aufzeichnung der Folge 13 seiner TV-Reihe „Spätvorstellung“ auf W24. Dort wird im Kreis von Fachleuten über kontroversielle und interessante Filme diskutiert. „Stargast“ war diesmal unser Top-Regisseur und Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky, der seine neue Serie „8 Tage“, ein Katastrophenszenario eines Meteoreinschlags, vorstellte. Folglich gehörten auch die anderen diskutierten Filme zum Genre „Katastrophenfilm“. Peter Glatzl hatte dort die Gelegenheit, als VÖFA-Präsident unseren Verband Österreichischer Film-Autoren des nicht-kommerziellen unabhängigen Films vorzustellen und Fragen zum VÖFA zu beantworten. Zu sehen ist diese Aufzeichnung ab 28. Februar, 21 Uhr (wird mehrfach wiederholt) auf W24 im Kabel-TV oder im Internet.

W24 ist auf UPC Sendeplatz 105/217 in HD, SimpliTV auf 100, A1 auf 426. Leider nicht über SAT empfangbar. Übers Internet als Livestream um 21 Uhr oder die Wiederholung von Freitag bis Montag:

W24-Staffel2-Folge13: www.w24.at/Sendungen-A-Z/Spaetvorstellung/Uebersicht

Foto von W24 – v.l.: Stefan Ruzowitzky, Peter Glatzl, Horst-Günther Fiedler, Magdalena Brix, Werner Brix.

VÖFA: www.filmautoren.at

Juroren Auffrischungsseminar 2019

Juroren Auffrischungsseminar 2019


Am Samstag dem 09. Februar treffen sich Juroren und interessierte VÖFA-Mitglieder im Hotel Imlauer in Salzburg.

Die Staatsmeisterschaft, die vom 29. Mai bis 02. Juni in Fieberbrunn stattfindet, wirft ihre Schatten voraus. Sie ist an sich schon immer etwas Besonderes aber heuer kommt hinzu, dass Teile der Wettbewerbsbestimmungen ausnahmsweise für ein Pilotprojekt außer Kraft sind.

Weiterlesen