Clubmeisterschaft 2014

Clubmeisterschaft 2014

Manfred Strasser ist Clubmeister 2014!

In Summe die stattliche Anzahl von insgesamt 37 Besuchern, davon 20 Mitglieder und 17 Gäste, waren zum Höhepunkt des Clubjahres, der Clubmeisterschaft 2014, am 22.02. erschienen. 7 Autoren hatten 12 Beträge genannt, die sich der Jury, bestehend aus Gabriele Moor, Gernot Zenz, MichaelMoor, Helmut Spreitzhofer und Werner Sükar, stellten. Pünktlich um 14 Uhr begrüßte Helmut Spreitzhofer die Anwesenden. Die Filmvorführung, wie immer in den bewährten Händen von Manfred Strasser, startete eine Viertelstunde später.

Den Anfang machte Rudi Bischoff mit seinem Film „Steine auf Steinen, die Steine tragen“. Er erzählte in beeindruckenden Bildern die Geschichte der gotischen Doppelwendeltreppe in der Grazer Burg.
Es folgte Gernot Heigl mit seinem Film „Autolegenden“, in welchem bei einem Besuch des EFA-Museums in Bayern die Entwicklung des Automobils vom Beginn der Motorisierung bis zur Jahrtausendwende gezeigt wurde.
Dieter Leitner behandelte in seinem berührenden Kurzfilm „Kindlein schlaf“ das Schicksal einer Mutter, die über den Tod ihres Kindes nicht hinweg kam.
Der nächste Film, wieder von Dieter Leitner, „Robenshooting in der Grazer Oper“, behandelte in einer Reportage eine Schau etwas betagter Damen in prunkvollen Roben aus dem Fundus der Grazer Oper.
Ebenfalls Dieter Leitner zeichnete mit seinem Reportagefilm über das „Rockabilly Fotoshooting“ von Models in allen möglichen Posen auf Oldtimer-Automobilen verantwortlich.
Riki Mairegger entführte die Zuschauer mit ihrem Reisefilm „Liparische oder Äolische Inseln“ in die idyllische, teils vulkanische Inselwelt nördlich von Sizilien.
Ein Club-Gemeinschaftsfilm von Gernot Heigl und Peter Leskoschek „Bummelzug mit der Lok 671“ berichtete über die Geschichte und Wartung sowie eine Sonderzug-Ausfahrt dieser alten Dampflok und als Nebenhandling einen kurzen Sketch über einen Geschäftsmann, der einem Betrüger aufgesessen ist.
Beim nächsten Film führte uns Riki Mairegger in wunderbaren Bildern „Von Ost Canada bis New York“.
Mit einem Gleichnis regte Horst Schimeczeks Film „Kapitel“ zum Nachdenken an.
John Sbaschnigg zeigte uns wunderschöne Aufnahmen von Landschaft und Gesteinsformationen in „Utahs Nationalparks“.
Wieder ein Gemeinschaftsprojekt von Clubmitgliedern unter Federführung von Manfred Strasser war der Spielfilm „Der Fotograf“: Ein nicht mehr ganz junger Fotograf konnte den Verführungskünsten junger Models nicht widerstehen, was ihm letztlich zum Verhängnis wurde.
Der letzte Film des Wettbewerbes war Dieter Leitners interessante Reportage aus der Grazer Stadthalle vom internationalen „RoboCup-Junior Graz 2013“. Jugendliche mussten mit selbst gebastelten Robotern verschiedene Aufgaben in unterschiedlichen Wettbewerbsklassen erfüllen.

Es folgte dann das Abendessen. Anschließend diskutierte und kritisierte die Jury, wieder unter bewährtem Vorsitz von Michael Moor, wie es halt so üblich ist, die gezeigten Filme. Mit der Bewertung der Jury durch Hochheben der Tafel „T“ jener im Medaillenrang befindlichen Filme, die sich für die Landesmeisterschaft in Kapfenberg qualifiziert haben, war einmal die erste Spannung vorbei. Dann erfolgte die Einzelbewertung, die so manche Überraschung brachte. Es erreichten vier Teilnehmer den ersten Rang, nämlich „Kindlein schlaf“, „Kapitel“, „Stein auf Stein, die Steine tragen“ und „Der Photograph“. In der nachfolgenden Kampfabstimmung der Jury hatte Manfred Strasser mit „Der Fotograf“ vor „Stein auf Stein, die Steine tragen“ die Nase vorne und wurde unter großem Applaus zum neuen Clubmeister 2014 gekürt.

Herzlichen Glückwunsch!

Nr. Titel Autor Bewertung
      J1 J2 J3 J4 J5 EW LM
1 Stein auf Steinen die Steine tragen Rudi Bischoff 1 2 1 1 1 G x
2 Autolegenden Gernot Heigl D D D D D D
3 Kindlein schlaf Dieter Leitner 1 1 1 1 2 G x
4 Robenshooting in der Grazer Oper Dieter Leitner D D D D D D
5 Rockabilly-Fotoshooting Dieter Leitner D 3 3 3 1 B x
6 Liparische oder Äolische Inseln Riki Mairegger D D D D D D
7 Bummelzug mit der Lok 671 G.Heigl/P.Leskoschek 3 3 3 3 D B x
8 Von Toronto nach New York Riki Mairegger 3 D 3 3 1 B x
9 Kapitel Horst Schimeczek 1 2 1 3 1 G x
10 Utahs Nationalparks Johann Sbaschnigg 3 3 2 2 2 S x
11 Der Fotograf Manfred Strasser 2 2 1 1 1 G x, CM, PP
12 RoboCupJunior Graz 2013 Dieter Leitner 3 3 3 3 3 B x

Das war aber noch nicht das Ende der Vorstellung. Es folgte noch der Publikumspreis, zu dem die anwesenden Clubmitglieder ihr Votum mit den Noten 5 (bester Film) bis 1 abgaben. Nach spannendem Kampf konnte sich wieder Manfred Strassers „Fotograf“ mit 56 Punkten vor Rudi Bischoffs „Stein auf Stein, die Steine tragen“mit 49 Punkten durchsetzen. Den 3. Platz sicherte sich John Sbaschnigg mit „Utahs Nationalparks“.

Viel Applaus für die Preisträger gab es bei der anschließenden Siegerehrung, bei der wieder Plaketten und Urkunden vergeben wurden. Den Wanderpokal des Clubmeisters nahm Manfred Strasser in Empfang, der auch den Pokal des Publikumspreises erhielt.

Gernot Heigl

Die Clubmeisterschaft fand am 22.02.2014 im Clublokal in Graz statt.

Veranstalter: 402, Film- und Videoclub Steiermark, Helmut Spreitzhofer: https://www.videoclub.at/

Fotos: Wolfgang König