Landesmeisterschaft 2022 in Kapfenberg

Landesmeisterschaft 2022 in Kapfenberg

Arnold Felfer ist Landesmeister 2022!

Das Filmfestival der Steirischen Filmautoren – die Landesmeisterschaft 2022 der Region 4 – wurde am 18. und 19. März in Kapfenberg ausgetragen. 34 Filme von Steirischen Filmautoren wurden in der Musikschule gezeigt und von einer fünfköpfigen Jury besprochen und bewertet.

Die Jurorin und die Juroren entschieden mit ihrer Wertung auch über die mögliche Teilnahme an der Staatsmeisterschaft. Voraussetzung, um diese Hürde zu nehmen, ist, dass ein Film mit dem Rang “Silber” bewertet wird und zwar mit vier von fünf Stimmen. Stimmen nur drei Jurymitglieder für Silber, wird dann noch separat darüber abgestimmt, ob der Film die Berechtigung erhält, bei der Staatsmeisterschaft antreten zu dürfen.

Die Jury setzte sich aus dem Juryvorsitzenden Richard Wagner (K), Jasmin Schnegelberger (OÖ), Egon Stoiber (NÖ), Heinz Melichar (T) und Peter Glatzl (NÖ) zusammen, wobei Peter für eine erkrankte Jurorin eingesprungen ist.

Das Festival war, pandemiebedingt, mäßig gut besucht, aber es war schön, dass ein guter Teil (13) Besucher durch unsere Clubmitglieder und deren Gäste gestellt wurden.

In der 45min langen Doku “S36 Unterflurtrasse Unzmarkt / Frauenburg” zeigte uns Arnold Felfer die Bauarbeiten dieses Straßenabschnittes, die er über vier Jahre lang mit der Kamera begleitet hat.
Dieser Film wurde ohne Gegenvorschlag von der Jury zum Landesmeister gewählt und ihm wurde zusätzlich der Sonderpreis für eine bemerkenswerte Dokumentation verliehen. Arnold Felfer, der leider krankheitshalber nicht am Festival teilnehmen konnte, drückte seine Freude in einer Videobotschaft aus, die bei der Preisverleihung gezeigt wurde. Ich kenne Arnold schon seit vielen Jahren und gratuliere ihm auf diesem Weg sehr herzlich.

Unser Club war mit elf Filmen bei der Landesmeisterschaft vertreten, und wir dürfen uns über zwei Gold-, vier Silber- und 5 Bronzemedaillen freuen. Darüber hinaus wurden unsere Filme mit fünf Sonderpreisen ausgezeichnet:

Nr.Min.TitelAutorJ1J2J3J4J5EWSP
0206BaumlosGernot Heigl322333 
0603Die Freizeit des Herrn MayerDieter Leitner221122bem. Regie
0905Take Me High (Eclipse)Manfred Strasser221232 bem. Schnitt
1409Freunde in der TiefeGeorg Jungbauer2322D2 
1507Wie das Erwachen der Natur das Land an der Sulm verzaubertJohann Sbaschnigg333233bem. Akustik
1801WunderkammerDieter Leitner121121bem. Idee
2135Die Schlange mit dem falschen NamenHelmut Schubert121111bem. Naturfilm
2203Der ErlkönigHorst Schimeczek3333D3 
2502Eine persönliche NachrichtManfred StrasserD333D3 
3020Ein Streifzug durch Südengland und CornwallFriederike Mairegger322333 
3402Stunt Foto- und Video-WorkshopDieter Leitner232232

J1: Egon Stoiber, J2: Peter Glatzl, J3: Richard Wagner (JV), J4: Jasmin Schnegelberger, J5: Heinz Melichar

Damit qualifizierten sich 5 Filme unseres Clubs (von Helmut Schubert, Manfred Strasser und Dieter Leitner (3x)) zur Teilnahme bei der Staatsmeisterschaft im Juni in Fieberbrunn. Meine Gratulation geht an alle Autoren und Autorinnen und die Mitwirkenden von allen Filmen, die bei diesem Festival gezeigt wurden. Es war eine Freude, sie anschauen zu dürfen.

Die Ergebnisliste mit allen Preisträgern gibt es auf der VÖFA-Homepage: LM-R4-2022.

Bericht und Fotos von Dieter Leitner