Neujahrswünsche 2021

Neujahrswünsche 2021

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Interessenten unseres Clubs

viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im Jahr 2021.

Gerade das Jahr 2020 hat gezeigt, welche Bedeutung die Gesundheit selbst für unser Hobby hat und wie weit sich eine Pandemie bis in die kleinsten Bereiche des Lebens und der Gesellschaft auswirken kann.

Vorläufig sind Corona-bedingt Clubabende, die Generalversammlung oder Wettbewerbe NICHT möglich.

Aufgrund der Impfungen und des Rückganges der Infektionszahlen ist die Hoffnung angebracht, dass sich die Situation in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit im Jahr 2021 langsam verbessern könnte.

Die Clubleitung beobachtet ständig die aktuelle Entwicklung und sie wird zum entsprechenden Zeitpunkt, auch nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen, bekannt geben, wann Clubabende und Wettbewerbe wieder abgehalten und gemeinsame filmische Aktivitäten angeboten werden.

So wünschen wir trotz der Situation viele kreative Ideen und viel Motivation für die Umsetzung neuer Filmprojekte.
Wir bedanken uns für Deine/Ihre Treue zu unserem Club und freuen uns auf schöne Stunden mit unserem gemeinsamen Hobby!

ALLES GUTE FÜR 2021!

Die Clubleitung

FVC Steiermark: Homepage , Facebook , Youtube

Landesmeisterschaft 2020 – Rückblick und Danke

Landesmeisterschaft 2020 – Rückblick und Danke

Unser Festival der Steirischen Film-Autoren – Landesmeisterschaft 2020 ist im September gut über die Bühne gegangen. Alle Nacharbeiten sind nun abgeschlossen – höchste Zeit also, aus der Sicht des Projektkoordinators eine kleine Rückschau zu halten und vor allem ein großes Danke an alle mitwirkenden Clubmitglieder zu sagen.

Da wir in diesen ungewöhnlichen Zeiten leider keine Clubabende abhalten können, habe ich mich entschlossen, dies in einer kleinen Videobotschaft zu tun, die für unsere Mitglieder im Anschluss abgespielt werden kann. (Für die Videobotschaft bitte im Mitgliederbereich anmelden!)

Weiterlesen
Instant36 – Mal eben “schnell” einen Film machen

Instant36 – Mal eben “schnell” einen Film machen

Wir haben schon Filme in 99 Stunden gemacht (99 Fire-Films-Award). Wir haben Filme in 72 Stunden gemacht (KinoKabaret). Jetzt stellen wir uns einer noch härteren Herausforderung. Beim offenen Stegreif-Filmfestival INSTANT36, das heuer schon zum 15. Mal stattfindet, müssen die Teilnehmer einen Kurzfilm in nur 36 Stunden erstellen. Festival-Veranstalter ist Offscreen, das Offene Film Forum Salzburg.

Weiterlesen
Steiermark privat – Ihre Filme schreiben Geschichte

Steiermark privat – Ihre Filme schreiben Geschichte

Das Museum für Geschichte, das Filmarchiv Austria und das Land Steiermark in Kooperation mit steirischen Regionalmuseen und Gemeindearchiven starten einen bundeslandweiten Suchaufruf nach privaten Filmaufnahmen im Schmalfilmformat (Normal 8, Super 8, 9,5mm, 16mm) aus dem steirischen Alltagsleben.

Jahrzehntelang dokumentierten Filmamateurinnen und -amateure das Leben und den Alltag in den steirischen Regionen. Heute lagern diese Filme in Dosen, Kisten und Kartons auf Dachböden und in Kellern. Weil oftmals funktionierende Projektoren fehlen, werden sie nur noch selten hervorgeholt. Das soll sich nun ändern!

Wollen auch Sie einen Beitrag zur Bewahrung des steirischen Amateurfilmerbes leisten? Dann melden Sie sich bitte bei den dafür eingerichteten Abgabestellen in der Steiermark. „Steiermark privat“ bietet die einmalige Möglichkeit, die eigenen Familienfilme digital archivieren und kostenfrei auf DVD(s) übertragen zu lassen. Sie können Ihre Filme noch bis zum 20. Dezember 2020 abgeben.

ACHTUNG: Abgabetermin bis 31.03.2021 verlängert!

Nähere Informationen zu den Abgabestellen und alle Details zu diesem Projekt erhalten Sie auf der Homepage www.steiermark-privat.at oder unter der Gratis-Hotline (0800 220 155).