55. VÖFA – STAATSMEISTERSCHAFT

        Staatsmeisterschaft 2018  

Das Festival der Österreichischen Film-Autoren 2018 – Die 55. VÖFA-Staatsmeisterschaft – findet vom 30. Mai bis 02. Juni 2018 in Graz in der Steiermark statt.

Der Verband Österreichischer Film-Autoren des nicht-kommerziellen unabhängigen Films zeigt die besten Filme von Autoren aus ganz Österreich.

(The Association of Austrian Film-Authors of the Non-Commercial Independent Film shows the best Films by Authors from all over Austria.)

Wir freuen uns auf ihren Besuch beim Filmfestival der Österreichischen Film-Autoren! – Der Eintritt ist frei!

(We look forward to your visit at the Filmfestival of the Austrian Film-Authors! – Admission is free!)

 

Alle Festival-Infos:

 

Jury: Erich Riess (OÖ), Paul Stepanek (OÖ), Christiane Altinger-Wolfrum (W), Andreas Rauch (K), Wilma Pradetto (D).

Ersatzjuror: Michael Moor (ST), Jurysekretär: Thomas Schauer (ST), Technischer Delegierter: Manfred Strasser (ST).

 

Jeder Film der im Rahmen einer Landesmeisterschaft (Regionalmeisterschaft) die Qualifikation zur Staatsmeisterschaft (STM) geschafft hat darf vom Filmautor zur STM eingereicht werden. Der Autor sollte dabei bitte die Technischen Richtlinien des VÖFA beachten! Das Nenngeld ist vom Autor selbst oder nach Vereinbarung vom jeweiligen Klub zu entrichten. Für Jeunesse (U25) und Minutencup-Filme gibt es kein Nenngeld.

Alle rechtzeitig eingereichten Filme werden bei der Veranstaltung gezeigt und eine fünfköpfige Jury bespricht jeden Film.

Bei der Staatsmeisterschaften werden alle Filme von der Jury in vier verschiedene Ränge eingeteilt: 1. G= Gold, 2. S=Silber, 3. B= Bronze, 4. D= Diplom. Aus den Gold-Filmen wird dann von der Jury ein Österreichischer Staatsmeister gewählt! Außerdem werden noch einige Sonderpreise (Darstellerin, Darsteller, Kamera, Schnitt, Regie, Idee, Akustische Gestaltung, Jeunesse-Preis, Preis der Jury) vergeben.

Die Filme die bei der Staatsmeisterschaft Gold erhalten, haben dann eine gute Chance vom UNICA-Komitee des Österreichischen Verbandes zur Weltmeisterschaft (WM) geschickt zu werden. Heuer findet die WM vom 01.09.-08.09.2018 in Blansko in Tschechien statt.

Nähere Informationen über die STM-Richtlinien sind in den VÖFA-Wettbewerbsbestimmungen unter Punkt 2.3 auf Seite 4 und 5 nachzulesen.

Seite 4:

2.3 ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFT DER FILM-AUTOREN – STM
2.3.1 Die STM wird jährlich vom VÖFA veranstaltet. Zur STM sind ausschliesslich jene Filme zugelassen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:
a)
 Sie müssen bei einer RM desselben Jahres oder des Vorjahres einen 1. Platz erreicht haben.
 Für die direkte Zulassung im 2. Platz ist ein Abstimmungsverhältnis von 5:0 oder 4:1 für den 2. Platz erforderlich. Bei einem Abstimmungsverhältnis von 3:2 für den 2. Platz hat der Juryvorsitzende nach Ende aller Abstimmungen in den Fällen von 3:2 eine einfache Abstimmung der Jury zur Zulassung zur Staatsmeisterschaft („JA“ / „NEIN“) durchzuführen, wobei die Juroren, die mit 1. oder 2. Platz gestimmt haben, an diese Wertung gebunden sind. Für die Zulassung zur Staatsmeisterschaft muss der Film in dieser Abstimmung eine Quote von 5:0 oder 4:1 erreichen.
b) sie dürfen noch bei keiner STM vorgeführt worden sein.
2.3.2 Die STM soll ein möglichst vollständiges Bild über die im gesamten Bundesgebiet hergestellten qualifizierten Filme bieten. Hierbei wird – unabhängig vom Medium und dessen Format – jenem Autor (oder jener Autorengemeinschaft) der Titel “Staatsmeister” verliehen, dessen (deren) Film nach dem Urteil der Jury der beste des Wettbewerbes ist und darüber hinaus aufgrund der Qualität dieses Films die Verleihung des Staatsmeistertitels rechtfertigt.
2.3.3 Die STM findet jährlich von Mittwoch bis Sonntag unter Einbeziehung des ersten Donnerstag-Feiertages (Christi Himmelfahrt) statt.
2.3.4 Der zeitliche Abstand der Schlussveranstaltung der LM und der Eröffnungstag der STM hat mindestens 4 Wochen zu betragen.
2.3.5 Der Vorstand ist allerdings ermächtigt, nach Anhörung des Staatsmeisterschafts-Ausrichters Ausnahmen von diesen Bestimmungen 2.3.3 und 2.3.4 für das jeweilige Durchführungsjahr zu erlassen.
Hinweis: Nenngeldbeschluss der STM siehe 2.2.1.

Seite 5:
2.4 SONDERWETTBEWERB
2.4.1 Sonderwettbewerbe sind Wettbewerbe, die
a) in keine der ad. 2.1 bis 2.3 genannten Kategorien einzuordnen sind und
b) unter der Patronanz des VÖFA oder in Zusammenarbeit mit dem VÖFA oder vom VÖFA selbst veranstaltet werden. Wer teilnahmeberechtigt ist und welche Filme zugelassen sind, regelt die jeweilige Ausschreibung. Sonderwettbewerbe schaffen weitere Möglichkeiten für die nichtprofessionellen Filmer, sich auf speziellen Teilgebieten des Films, z.B. in einer bestimmten Sparte oder bei einer besonderen Themenstellung zu betätigen oder mit ausländischen Filmen in Konkurrenz zu treten.
2.4.2 Veranstaltungen, die das VÖFA – Emblem und/oder den Namen ggf. in Zusammenhang mit „Patronanz“ oder „Zusammenarbeit“ verwenden wollen, haben beim Verband eine Zuerkennung nach § 2.4. als Sonderwettbewerb durch Vorstandsbeschluss schriftlich einzuholen.
2.4.3 Abweichungen von den vorliegenden WBB sind möglich, wenn diese ausdrücklich in der Ausschreibung angeführt werden.

 

 

Weitere Info-Links:

Veranstaltungsort: Steiermarkhof , Ekkehard-Hauer-Straße 33, A- 8052 Graz

Ausrichter: 402, Film- und Videoclub Steiermark, Johannes Neumann: www.videoclub.at

Verband Österreichischer Film-Autoren (VÖFA): www.filmautoren.at

VÖFA-STM-Info:

www.filmautoren.at/?Veranstaltung&id=31 ;

www.filmautoren.at/?Wettbewerbe/Staatsmeisterschaft ;

www.filmautoren.at/alt/LM_-_STM_2018/Alle_Regionen/body_alle_regionen.html ;

www.filmautoren.at/alt/LM_-_STM_2018/STM_2018/body_stm_2018.html

Nennformular:

www.filmautoren.at/userfiles/downloads/Richtlinien/VÖFA%20Nennformular.pdf ;

www.filmautoren.at/alt/VOFA/DOWNLOADS/VO_FA_Nennformular_2018.pdf

Technische Richtlinien:

www.filmautoren.at/?Was-wir-bieten/Richtlinien/Technische-Richtlinien-%26amp%3B-Hilfen ;

www.filmautoren.at/alt/TECHNIK/technik.html

Wettbewerbsbestimmungen:

www.filmautoren.at/?Was-wir-bieten/Richtlinien/Rechtliche-Bestimmungen ;

www.filmautoren.at/alt/VOFA/DOWNLOADS/WBB-2018-N.pdf

Nennschluss: 30.04.2018

Einsendeschluss: 07.05.2018

 

 

Ergebnisse STM 2018:

Hauptbewerb: www.videoclub.at/stm18/ergebnisse

Minutencup: www.videoclub.at/stm18/ergebnisse-minutencup

Ergebnisse als PDF:

Ergebnisliste mit Bewertungen: www.videoclub.at/stm18/wp-content/uploads/2018/06/Ergebnisse.pdf

Ergebnisliste ohne Bewertungen: www.videoclub.at/stm18/wp-content/uploads/2018/06/Ergebnisse_kurz.pdf

Filmliste in Blöcken mit Bewertungen: www.videoclub.at/stm18/wp-content/uploads/2018/06/Bewertungsuebersicht_final.pdf

Minutencup-Raster mit Ergebnissen: www.videoclub.at/stm18/wp-content/uploads/2018/06/STM18_ErgebnisMinutencup.pdf

 

News-Beiträge STM 2018:

Vorschau zur STM 2018: www.videoclub.at/staatsmeisterschaft-2018-in-graz

Einladung zur STM 2018: www.videoclub.at/einladung-staatsmeisterschaft-2018

Vorbereitungen zur STM 2018: www.videoclub.at/voefa-praesident-glatzl-besucht-unseren-club

Information zur STM 2018: www.videoclub.at/stm18

Die Preisträger der STM 2018: www.videoclub.at/stm-2018_ergebnisse

Der Leidenschaft-Film-Ehrenpreis bei der STM 2018: www.videoclub.at/ehrenpreis-leidenschaft-film-2018

Der Staatsmeistertitel & Fotos bei der STM 2018: www.videoclub.at/die-staatsmeister-2018

Videos bei der STM 2018: www.youtube.com/user/filmvideoclub/videos

 

 

Gäste sind herzlich willkommen –

für Informationen aus der Welt des Films,

zum Sehen von Videos,

zum Kennenlernen von Filminteressierten,

zum besseren Verständnis für die Gestaltung eigener Filme.