Workshop im Skulpturenpark

          

Film-Workshop „Bildgestaltung“

Termin: Samstag, 18.09.2021, 10:00-19:00 Uhr

Ort: Österreichischer Skulpturenpark , Thalerhofstraße 85, 8141 Premstätten bei Graz

Anfahrt über Autobahn A9, Abfahrt Schachenwald, über den Kreisverkehr, danach links abbiegen zum Parkplatz; Parkplätze gebührenfrei und ausreichend vorhanden.

Lageplan: www.museum-joanneum.at/skulpturenpark/skulpturen/plan-uebersicht

Folder: www.museum-joanneum.at/fileadmin//user_upload/Skulpturenpark/Downloads/Webversion_skulpturenparkfolder_2021_d.pdf

Im Österreichischen Skulpturenpark beim Schwarzlsee veranstaltet unser Club zum Thema “Bildgestaltung” einen ganztägigen Workshop.

Es geht bei diesem Workshop um den interaktiven Austausch von Erfahrungen, ums Anwenden von Wissen, vor allem um praktisches Arbeiten und gemeinsames Filmen. Alle Teilnehmer sind gebeten, ihre Videokameras/Fotoapparate samt Stativ zum Workshop mitzubringen.

Wenn wir mit unserer Kamera Videos aufnehmen, so lichten wir keineswegs einfach nur die Wirklichkeit ab. Nicht nur, dass die Tatsache, dass eine Kamera vor Ort ist, das Verhalten der aufgenommenen Personen beeinflusst, der Kameramann wählt auch, was und wie lange er etwas aufnimmt. Er beeinflusst durch die Wahl des Aufstellungsplatzes den Winkel, die Brennweite, Belichtung und andere Einstellungen an der Kamera und durch die Wahl des Bildausschnittes und Positionierung der Gegenstände und Akteure im Bild maßgeblich, wie das aufgenommene Video auf einen Zuschauer wirkt. Viele dieser Entscheidungen trifft der Kameramann aufgrund seines Geschmacks und seiner Erfahrung. Manche sind den Gegebenheiten vor Ort, der verfügbaren Zeit oder dem Equipment geschuldet. Oft reicht es aber schon, sich seiner Verantwortung bei der Gestaltung des Bildes bewusst zu sein, um zu interessanteren, spannenderen und aussagekräftigeren Aufnahmen zu kommen. Ziel dieses Workshops ist es, die Teilnehmer dahingehend zu sensibilisieren.

Johannes Neumann und Dieter Leitner werden im Rahmen des Workshops verschiedene Themen zur Bildgestaltung mit den Teilnehmern in jeweils zwei parallelen Gruppen aktiv erarbeiten. Zur Mittagspause gibt es vor Ort eine kleine Verpflegung. Im Anschluss an den Workshop ist noch ein gemütliches Beisammensein in einer nahe gelegenen Gaststätte geplant.

Zum Inhalt:

Wahl des Bildausschnitts, Wirkung von Blickrichtungen, Bewegung bei statischen Objekten, Zoomen, Perspektive/Brennweite, Kamera-Standorte, Schärfeverlagerung, u.a.

Kosten:

Die Teilnahme am Workshop ist für Mitglieder kostenlos (mit Ausnahme der Konsumation in der Gaststätte beim abschließenden gemütlichen Beisammensein).

Anmeldung: erbeten an kontakt@videoclub.at bis spätestens 10.9.2021.

Für alle Teilnehmer gilt die 3-G-Regel!

Alle im Park ausgestellten Skulpturen sind durch Autorenrechte geschützt. Fotos und Videoaufnahmen der Skulpturen dürfen daher keinesfalls veröffentlicht (öffentliche Filmvorführungen, Internet, Facebook, YouTube, Instagram etc.), sondern ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.

Die Teilnehmer werden gebeten, festes Schuhwerk und ev. Sitzdecke/Sitzpölster mitzunehmen.

 

 

 

Die Clubabende finden nach den Vorgaben der 3-G-Regel statt. Bitte also die entsprechenden Bestätigungen mitbringen. Werden am Lokaleingang kontrolliert.

Trotz der vorläufigen Lockerungen wird wegen der Delta-Variante dringend ersucht, einen Sitz- und Gesprächsabstand zu halten.

Aktuelle Änderungen werden auf der Homepage und im Clubbetrieb berücksichtigt.

 

Gäste sind herzlich willkommen –

für Informationen aus der Welt des Films,

zum Sehen von Videos,

zum Kennenlernen von Filminteressierten,

zum besseren Verständnis für die Gestaltung eigener Filme.