Das Teilnehmerfeld der Staatsmeisterschaft steht fest

Bis zum Nennungschluss für den Hauptbewerb unserer Staatsmeisterschaft in Graz sind insgesamt 53 Nennungen eingetroffen, 5 davon sind Jeneusse-Filme, von denen 3 zwar vorgeführt und besprochen, aber nicht bewertet werden. Die Beiträge haben eine Gesamtlaufzeit von 681 Minuten, durchschnittlich also ca. 12 1/2 Minuten je Film.

Wir ersuchen alle Autoren, die das bisher noch nicht erledigt haben, das Nenngeld iHv. € 15,– je Film ehestens zu überweisen (nähere Informationen unter dem Punkt Ausschreibung). Bei allen Autoren, die das Nenngeld bereits eingezahlt haben, bedanken wir uns sehr herzlich. Jeunesse-Autoren (U25) bezahlen kein Nenngeld!

Die Nennfrist für den Minutencup wurde bis zum 7. Mai verlängert. Für den Minutencup fällt keine Nenngebühr an.

Sponsoren haben noch bis zum 10. Mai Zeit ihr Logo zu senden und die Veranstaltung zu unterstützen – Kleinspenden sind natürlich jederzeit willkommen.

Die Einladung zum Filmfestival in Graz darf gerne weitergeleitet werden!